Materialität

Wir identifizieren und konzentrieren uns auf Fragen, die die größten Auswirkungen auf unser Geschäft haben und für unsere Interessengruppen am wichtigsten sind.

Zu den wesentlichen Fragen zählen wirtschaftliche, ökologische und soziale Risiken, die unseren Ruf schädigen und unsere Fähigkeit zur kurz-, mittel- und langfristigen Wertschaffung beeinträchtigen könnten.

Bei Ontex streben wir danach, die Fragen mit den größten Auswirkungen auf unser Geschäft und unsere Gemeinschaften zu erkennen und aufzugreifen. Wir versuchen stets, unseren Ansatz für die Identifizierung der dabei wichtigsten Risiken und Auswirkungen zu verbessern und transparent über unseren Ansatz und Fortschritt bei wesentlichen Fragen zu berichten.

Das Materialitätsverfahren bildet die Basis unserer Geschäftsstrategie.

Identifizierung und Priorisierung von wesentlichen Fragen

Alle zwei Jahre führen wir eine Materialitätsbeurteilung durch, in die verschiedene Interessengruppen einbezogen werden. Die letzte Beurteilung fand 2016 statt. Die nächste ist für 2018 geplant.


Als Ergebnis der Beurteilung durch die Interessengruppen wurde eine Materialitätsmatrix entwickelt.

Images source: Ontex Sustainability Report 2016